FAZ plus ArtikelHome Office

Weg vom Wohnzimmertisch

Von Judith Lembke und Anne-Christin Sievers
 - 08:31

Dass ihre Arbeitsumgebung jahrelang alles andere als optimal war, hat Claudia Lentz erst nach dem Umbau bemerkt. 2012 hatte sich die Personalberaterin, die eigentlich anders heißt, nach einem längeren Auslandsaufenthalt in ihrer Düsseldorfer Altbauwohnung einen Heimarbeitsplatz eingerichtet. Die Mutter einer kleinen Tochter wollte die Tage, an denen sie nicht auf Dienstreisen ist, nicht auch noch in einem Büro am anderen Ende der Stadt verbringen. Ihr Arbeitgeber, ein mittelständisches Unternehmen, das ohnehin in Hamburg sitzt, war einverstanden. Von der Arbeit zu Hause versprach sie sich, den stressigen Beruf mit Haushalt und Kinderbetreuung unter einen Hut bringen zu können – was auch funktionierte: „Wenn ich nicht während meiner vielen Telefonate mal eine Waschmaschine anstellen oder nebenbei die Suppe fürs Abendessen aufsetzen könnte, käme ich mit meiner Zeit überhaupt nicht hin“, berichtet Lentz.

Ihr Büro richtete sich Lentz in einem großzügigen hellen Zimmer mit Blick auf den nahe gelegenen Park ein. Allerdings beherbergte dieses Zimmer auch alle Möbel, für die es im Rest der Wohnung sonst keinen Platz gab, und es musste als Mehrzweckraum herhalten: Das Klavier stand an der einen Seite des Raumes, an der anderen das Schlafsofa für Gäste, in der Mitte meist ein Wäscheständer. Ihren Schreibtisch teilte sich Claudia Lentz mit ihrem Mann, so dass sie abends immer all ihre Unterlagen wegräumen musste, nie einen Vorgang liegenlassen konnte. „Wenn Freunde bei uns übernachtet haben, was öfter vorkommt, hat mich deren Chaos total abgelenkt“, berichtet sie. Zwar hatte sie an ihrem Schreibtisch ihre aufgeräumte Arbeitsinsel – „so richtig hatte ich aber nie das Gefühl, im Büro zu sein“.

Entdecken Sie die F.A.Z. Digitalangebote

F.A.Z. PLUS

Probeabo

: besonders beliebt

Miniabo

: 5,99 €

Tagespass

: 1,99 €

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F.A.Z. Digital

Quelle: F.A.Z.
Judith Lembke
Redakteurin in der Wirtschaft der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.
Anne-Christin Sievers
Redakteurin in der Wirtschaft.
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenHome OfficeMöbel