FAZ plus ArtikelZwillinge an der Uni

Ich bin nicht mein Bruder

Von Astrid Ludwig
 - 17:32

Groß, schlank, braune Haare, ähnliche Frisur, gleiches Lächeln. Laurens und Jan Elm treffen nicht zusammen an der Evangelischen Hochschule Darmstadt ein, aber kurz hintereinander. Zufall oder doch Muster? Jan ist zuerst da. Er ist auch der Ältere. „Laurens kam eine Minute nach mir zur Welt“, sagt er. Später wird Laurens scherzhaft maulen, dass nie jemand wissen wolle, wer der jüngere von ihnen beiden sei. „Alles eine Frage der Perspektive“, findet er. Was nach neckender Eifersüchtelei klingt, ist die ironische Replik auf eine immer wiederkehrende Frage. Vergleiche nerven Laurens, und als eineiige Brüder müssen die beiden sehr viele Vergleiche aushalten. Beide reagieren mit leisem Humor. Zwillinge lieben sich, oder sie hassen sich, Jan und Laurens Elm sind offensichtlich unzertrennlich. „Wir sind zusammen 45 Jahre“, antworten sie auf die Frage nach ihrem Alter.

13 Jahre sind sie in dieselbe Klasse gegangen. Eine Waldorfschule in Stuttgart haben sie besucht. Das prägt. Danach, sagt Jan, hätten sie mal ein bisschen Abstand voneinander gebraucht. Jan hat ein soziales Jahr in einer internationalen Zirkusschule im amerikanischen St. Louis verbracht, wo er bei verschiedenen Gasteltern lebte und Kinder und Jugendliche trainierte. Laurens arbeitete in einer betreuten Wohngruppe in Neuseeland. Jan sagt, er habe nach der Schule kurz überlegt, ob er auch nach Neuseeland gehen sollte – so wie Laurens.

F.A.Z. PLUS: Entdecken Sie F.A.Z. PLUS

F.A.Z. PLUS

Probeabo

: besonders beliebt

Miniabo

: 5,99 €

Tagespass

: 1,99 €

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F.A.Z. Plus

Quelle: F.A.Z.
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenHochschule DarmstadtNeuseelandDarmstadt