FAZ plus ArtikelCharlize Theron im Interview

„Wir können nie ganz wir selbst sein“

Von Nina Rehfeld, Phoenix
 - 17:32

Charlize Theron, wie man hört, sprechen Sie gern Dinge aus, die andere lieber nicht sagen.

Ja, stimmt. Ich liebe meinen Job dafür, dass ich menschliches Verhalten erforschen kann, und ich kann das so wahrhaftig tun, wie ich es will. Ich bin ein ziemlich genauer Beobachter, ich schaue mir gern andere Menschen an. Manches von dem, was man da sieht, mag nicht wahnsinnig attraktiv sein, vielleicht nicht einmal akzeptabel. Aber das ist das, was mich an Menschen interessiert. So was erschreckt mich nicht. Es geht mir nicht zu nahe, es bereitet mir kein Unwohlsein.

Entdecken Sie die F.A.Z. Digitalangebote

F.A.Z. PLUS

Probeabo

: besonders beliebt

Miniabo

: 5,99 €

Tagespass

: 1,99 €

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F.A.Z. Digital

Quelle: F.A.Z.
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenCharlize TheronFrauenHollywoodKalter Krieg