Die FAZ.NET-Nachrichten-App
Kostenlos für iOS und Android
Anzeige
Michel Houellebecq

Ein trauriges Buch

 - 11:38
Auteur provocateur: Michel Houellebecq Bild: AP

Der mit Spannung erwartete vierte Roman des für provozierende Äußerungen bekannten Erfolgsschriftstellers Michel Houellebecq erscheint am 1. September.

Anzeige

„La possibilité d'une île“ (Die Möglichkeit einer Insel) werde gleichzeitig in Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Amerika und Spanien veröffentlicht, sagte der französische Autor dem Magazin „Inrockuptibles“. Er halte ihn für seinen besten Roman und ein trauriges Buch, vergleichbar mit den „Elementarteilchen“.

Houellebecq, den die Durchschnittlichkeit einer trostlosen menschlichen Existenz fasziniert, bereute in dem Gespräch zumindest „ein wenig“ frühere abschätzige Bemerkungen über den Islam.

Quelle: dpa
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenMichel HouellebecqDeutschlandFrankreichGroßbritannien
Anzeige