FAZ plus ArtikelFußballstar Emre Can

Der Beckham aus der Nordweststadt

Von Matthias Trautsch
 - 15:08

Seine alten Bekannten aus der Frankfurter Nordweststadt werden Emre Can demnächst wieder öfter zu sehen bekommen. Nicht in natura, dafür ist der Fußballprofi dann doch zu beschäftigt. Mit dem FC Liverpool steht er im Viertelfinale der Champions League, mit der deutschen Nationalmannschaft will er zur Weltmeisterschaft nach Russland fahren. Außer auf dem Fernsehbildschirm wird Can aber auch als Posterboy in den Filialen des Modekonzerns Hennes & Mauritz zu sehen sein, zum Beispiel im Nordwestzentrum.

Dort hat er sich als Jugendlicher selbst eingekleidet, was bei seinem Alter von 24 Jahren noch nicht lange her ist. Drei Minuten entfernt vom Nordwestzentrum habe er mit seiner Familie gewohnt, erzählte Can gestern, als er zur deutschlandweiten Premiere der Linie „Selected by Emre Can“ in seine Heimatstadt kam. Ganz in Schwarz und natürlich komplett in der nach ihm benannten Kollektion gekleidet, gab er in der H&M-Filiale an der Zeil eine Autogrammstunde, zu der auch seine alten Fußballkumpels vom SV Blau-Gelb Frankfurt kamen.

Entdecken Sie die F.A.Z. Digitalangebote

F.A.Z. PLUS

Probeabo

: besonders beliebt

Miniabo

: 5,99 €

Tagespass

: 1,99 €

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F.A.Z. Digital

Quelle: F.A.Z.
Matthias Trautsch
Blattmacher in der Rhein-Main-Zeitung.
Google+
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenEmre CanDavid BeckhamFußballstarJürgen KloppFC Liverpool