FAZ plus ArtikelCannabis für Reiche

Der neue Luxus-Rausch

Von Anne Philippi
 - 06:35
zur Bildergalerie

Die gepflegte Flasche Wein am Abend erhält möglicherweise starke Konkurrenz, denn die Zeiten, in denen sich die Mehrheit der Bevölkerung bei Cannabis-Konsumenten psychisch gefährdete Bong-Raucher und Alt-Hippies mit Süßigkeitenfressgelüsten nach dem Kiffen vorstellte, sind bald vorbei. Das hoffen zumindest Millionen Konsumenten, Aktivisten und Investoren. Ihr Optimismus ist berechtigt, denn diese Zukunftsvision kann in den Vereinigten Staaten bereits in der Realität beobachtet und erfahren werden:

Cannabis und Marihuana sind auf dem Weg, sich in die neue, gesellschaftlich arrivierte Substanz zu verwandeln. Genutzt, gegessen und geraucht von CEOs, Start-up- Größen und Optimierungskennern. Verpackt in Luxusdöschen, geraucht in rosé-goldfarbenen Vape-Pens oder Vaporizern, in denen man etwa Cannabis- Öl verdampfen und, so heißt es, schadstoffärmer rauchen kann. Und diese neuen Accessoires stecken gerne in Prada-Handtaschen oder hochwertigen Aktentaschen. Wer lieber nascht, statt raucht, greift zur veganen Edelschokolade, „infused“ mit Cannabis.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

FAZ.NET komplett

: Beta

F.A.Z. Digital

F.A.Z. Premium

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+

Quelle: Quarterly
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenCannabisKalifornienLos AngelesWeinGoldYogaUSAPrada