Stärke 2,6

Leichtes Erdbeben erschüttert Südhessen

 - 08:32

Der Süden Hessens ist am Donnerstagmorgen gegen 05.39 Uhr von einem leichten Erdbeben erschüttert worden. Der Hessische Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) gab die Stärke des Bebens zunächst mit 2,6 an, später wurde der Wert auf 2,5 korrigiert.

Das Zentrum des neun Sekunden dauernden Bebens lag demnach bei Ober-Ramstadt in der Nähe von Darmstadt in circa sieben Kilometer Tiefe.

Bei der Polizei in Südhessen waren am Morgen noch keine Schäden gemeldet worden. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, seien jedoch mehrere Anrufe verunsicherter Anwohner eingegangen, die das Beben gespürt hatten.

Der Süden Hessens wird regelmäßig von schwachen Erdbeben erschüttert. Zuletzt hatte es am Abend des 14. Oktober vergangenen Jahres ein Erdbeben mit einer Stärke von 2,9 die Region gegeben.

Quelle: AFP, dpa
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenDarmstadtSüdhessenErdbeben