0 von 0
  • Wettbewerb der Sambaschulen

    Karneval in Rio

  • Zwei Tage lang zeigen Tausende Tänzer in farbenfrohen Kostümen ihr Können. Die Sambaschulen Rios ziehen damit Millionen Zuschauer an.

  • Bei dem zweitägigen Wettbewerb hat jede Schule eine Stunde lang Zeit, die Jury mit rund 3000 aufwändig kostümierten Tänzern, Sängern und Trommlern zu überzeugen.

  • 72.000 Zuschauer verfolgen den Einzug der Sambaschulen im Sabodrom.

    Foto: AP
  • Eine Tänzerin der Sambaschule Academicos do Grande Rio zeigt ihren prachtvollen Federschmuck.

    Foto: AP
  • Die Sambaschule Mangueira ist eine der erfolgreichsten in Rio, sie hat den Wettbewerb bereits 19-mal gewonnen.

    Foto: AP
  • Der brasilianische Karneval wählt auch politische Themen. Die Paraíso do Tuiuti Sambaschule geht der Frage nach, ob Sklaverei noch existiert.

    Foto: AFP
  • Die Imperio Samba School durfte in diesem Jahr erstmals in der obersten Liga der Sambaschulen mitlaufen. Ihr Thema ist in diesem Jahr China.

    Foto: Reuters
  • Die Grande Rio Samba Schule würdigt Chacrinha, eine der beliebtesten Fernsehpersönlichkeiten Brasiliens, der in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden wäre.

    Foto: Reuters
  • Mit göttlichem Funkenschlag tritt die Sambaschule von Mocidade an.

    Foto: Reuters
  • Die Vila Isabel Sambaschule blickt auf die Entdeckungen und Erfindungen in der Geschichte der Menschheit.

    Foto: Reuters
Quelle: F.A.Z.