© dpa, reuters
71 Jahre danach

Gedenken an Auschwitz-Befreiung

Mehr zum Thema:
  Zur Startseite