Koch-Shows und Rekordversuch

Ein Tag für die Grüne Soße

© Wonge Bergmann, dpa

Das kulinarische Aushängeschild Frankfurts bekommt seinen eigenen Feiertag. Zum ersten Grüne-Soße-Tag am 22. Juni seien in Frankfurt diverse Konzerte, Koch-Shows, Partys und ein Weltrekord geplant, teilten die Organisatoren am Donnerstag mit. Ins Kaufhaus „MyZeil“ im Zentrum sollen eine Messe und Kochevents locken, am Frankfurter Hafen wird eine „Grie Soß After Work Party“ steigen. Auch auf Römer und Roßmarkt soll es Veranstaltungen geben.

Geht es nach den Organisatoren, werden sich außerdem viele Firmen, Schulen und Gaststätten beteiligen. Mit ihrer Mithilfe soll es einen Weltrekord im Essen von Grüner Soße geben. Der Plan: Wer an teilnehmenden Orten eine Portion der Spezialität verspeist, bekommt einen Code ausgehändigt. Der Code wird im Internet eingegeben - und so wird die Portion gezählt. Eine bisher aufgestellte Bestmarke existiert noch nicht.

Die Organisatoren träumen außerdem davon, dass die Skyline der Stadt am Grüne-Soße-Tag grün leuchten wird.

Quelle: dpa
  Zur Startseite

Themen zu diesem Beitrag: