<iframe src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
FAZ plus ArtikelLokaltermin

Die Bete wie eine Blüte

Von Jacqueline Vogt
 - 18:15

Eines der schönsten Hotels in Frankfurt und Umgebung. Mit einem Restaurant, das sich im Sommer in einen Innenhof ausdehnt, in dem ein flacher Brunnen, ein Becken eher, alles gleich ein paar Grad kühler erscheinen lässt: die Villa Kennedy. Lange war dort Dario Cammarata Küchenchef. Wie so viele andere gute Köche ist er inzwischen zu einem großen Caterer gewechselt. An seiner Stelle steht seit März Antonello de Marco. Zeit, dem Restaurant einmal wieder einen Besuch abzustatten.

So etwas wie ein Klassiker im „Gusto“ ist der Salat Villa Kennedy, und nach wie vor ist er eine gute Empfehlung. Es ist eine Kombination aus Blatt- und Feldsalat, Rucola und Kräutern der Grünen Soße und ein paar knackigen Scheiben eines leicht süßlichen Apfels. Über allem glänzt ein mildes Dressing. Dazu schmeckt hervorragend das sehr gute Brot, das großzügig serviert wird: ein lockeres mit hohem Roggenanteil und ein eher kompaktes mit ein paar eingebackenen schwarzen Oliven.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

FAZ.NET komplett

: Neu

F.A.Z. Digital

F.A.Z. Premium

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+

Quelle: F.A.S.
Jacqueline Vogt
Redakteurin in der Rhein-Main-Zeitung, verantwortlich für den Rhein-Main-Teil der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.
  Zur Startseite