Erhebliche Behinderungen

Mann von Zug erfasst: S-Bahn-Tunnel gesperrt

© Helmut Fricke, dpa

Ein 46 Jahre alter Mann ist in der Station Taunusanlage in der Frankfurter Innenstadt von einer S-Bahn erfasst und getötet worden. Es deute alles auf einen Suizid hin, sagte ein Sprecher der Bundespolizei am Donnerstag. Der Mann sei kurz vor 12.00 Uhr von einer Bahn der Linie 5 erfasst worden.

Die Station Taunusanlage im zentralen und vielbefahrenen S-Bahntunnel unter der Frankfurter City sei derzeit komplett gesperrt. Es komme zu erheblichen Behinderungen im S-Bahn-Verkehr.

Quelle: dpa
  Zur Startseite