<iframe src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
FAZ plus Artikel„Public Viewing“

Ganz großes Fußballkino

Von Peter Badenhop
 - 15:05

Jetzt ist es so weit: Mit dem Spiel von Gastgeber Russland gegen Saudi-Arabien wird an diesem Donnerstag um 17 Uhr die Fußball-Weltmeisterschaft eröffnet – und damit ein mehr als vierwöchiger Fernseh- und Leinwandmarathon. Die deutsche Mannschaft hat ihren ersten Auftritt am Sonntag um 17 Uhr gegen Mexiko. Möglichkeiten, diese und die 62 weiteren Spiele des Turniers zusammen mit anderen Fans zu verfolgen, gibt es auch diesmal wieder in Hülle und Fülle.

In Frankfurt wird im Waldstadion wieder das größte Fußballkino Hessens veranstaltet. Auf einer 412 Quadratmeter großen LED-Leinwand werden dort alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft gezeigt, Tickets sind im Internet unter www.ffh.de erhältlich, sie kosten im Vorverkauf zehn Euro, an der Stadionkasse zwölf Euro. Platz ist für 50.000 Fans.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

FAZ.NET komplett

: Neu

F.A.Z. Digital

F.A.Z. Premium

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+

Quelle: F.A.Z.
Peter Badenhop
Blattmacher in der Rhein-Main-Zeitung.
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenPublic ViewingEndspielKatholische KircheFußball-WeltmeisterschaftRussland