<iframe src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
Zwist um Parteivorsitz

Schäfer-Gümbel: Nahles hat meine volle Unterstützung

 - 20:59

SPD-Vize Thorsten Schäfer-Gümbel hat die einstimmige Nominierung von Fraktionschefin Andrea Nahles für den Parteivorsitz deutlich begrüßt. „Ich kenne sie seit vielen Jahren, sie kennt die Partei sehr gut und hat einen klaren Blick auf die zentralen Themen unserer Zeit“, sagte der hessische Partei- und Fraktionschef am Dienstagabend der dpa in Wiesbaden. „Sie hat meine volle Unterstützung auch und gerade in diesen schwierigen Tagen.“

Die Hessen-SPD werde den Sonderparteitag am 22. April in Wiesbaden nutzen, um auch ihre Ziele und die Erfolge beim Neuaufbau zu präsentieren, kündigte Schäfer-Gümbel an. In Hessen wird am 28. Oktober ein neuer Landtag gewählt. Schäfer-Gümbel will dabei die schwarz-grüne Koalition von Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) ablösen.

Präsidium und Vorstand der SPD hatten zuvor die Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion einstimmig als künftige Parteichefin nominiert. Vizechef Olaf Scholz soll nach dem Rücktritt von Martin Schulz bis zu dem Sonderparteitag kommissarisch den Parteivorsitz übernehmen.

Quelle: dpa
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenSPDAndrea NahlesWiesbaden