<iframe src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
FAZ plus ArtikelLehman-Pleite

„Die Finanzkrise ist wie ein Virus“

Von Daniel Schleidt
 - 12:30

Würden Sie Ihr Geld darauf verwetten, dass es auf absehbare Zeit keine Finanzkrise mehr gibt?

Nein, auf keinen Fall. Eine Lektion, die wir nach Lehman gelernt haben, ist, dass Finanzkrisen immer wieder auftauchen können und werden. Bloß wissen wir nicht, wo und wann sie entstehen. Auch 2008 hat niemand auf den amerikanischen Subprime-Markt geschaut. Weder Regulierer, Politiker, Märkte noch Professoren und Journalisten konnten voraussehen, dass hier eine globale Finanzkrise entfacht werden könnte.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

FAZ.NET komplett

: Neu

F.A.Z. Digital

F.A.Z. Premium

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+

Quelle: F.A.Z.
Daniel Schleidt
Redakteur in der Rhein-Main-Zeitung.
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenFinanzkriseVirusLehman Brothers