Emotionen, News, Hintergründe

Holen Sie sich WM-Höhepunkte in Whatsapp, Telegram und Messenger

 - 08:07

Das erwartet Sie, wenn Sie sich für den WM-Service per Whatsapp, Telegram und Facebook Messenger anmelden: Sie erhalten vor allem aktuelle News zur deutschen Mannschaft und Analysen der wichtigsten Spiele. Darüber hinaus bekommen Sie unsere besten Hintergründe, Reportagen und Interviews zum Fußball-Turnier in Russland zugeschickt. Mit unserem Service sind Sie also nicht nur sportlich informiert, sondern wissen auch über wirtschaftliche, politische und gesellschaftliche Hintergründe Bescheid.

Dabei werden Sie nicht mit Nachrichten zugeschüttet. Wir konzentrieren uns auf wenige, ausgewählte Artikel und Informationen. Sie erhalten am Mittag die Vorschau auf den WM-Tag. Darüber hinaus informieren wir Sie tagsüber bei wichtigen Ereignissen sowie bei wichtigen Neuigkeiten der deutschen Nationalmannschaft.

Mit dem WM-Service wollen wir aber nicht nur Ihnen Nachrichten senden. Sie sollen eine Möglichkeit mehr bekommen, mit uns in Kontakt zu treten. Geben Sie uns daher jederzeit Feedback über die App.

Und so geht’s

Wollen Sie News über Whatsapp oder Telegram abonnieren? Klicken Sie auf den Button der gewünschten App und folgen Sie den Anweisungen: Speichern Sie die angezeigte Telefonnummer, schreiben Sie uns in der gewählten App dann „Start“ und es kann losgehen. Bei Telegram fügen Sie uns zunächst hinzu: @faz_net_bot. Sobald Sie uns „Start“ senden, erhalten Sie unsere Nachrichten.

Wenn Sie Nachrichten über den Facebook-Messenger erhalten wollen, klicken Sie auf den folgenden Button und öffnen Ihre Facebook-Nachrichten. Alternativ können Sie auch direkt auf unsere Facebook-Seite oder zum Messenger unter m.me/faz gehen und uns eine Nachricht senden. Klicken Sie auf „Ja, News erhalten“ und folgen Sie den Anweisungen in der Nachricht, die Sie von uns erhalten.

Die wichtigsten Fragen und Antworten:

Was brauche ich für den Service?

Sie müssen den jeweiligen Dienst beziehungsweise die App auf Ihrem Smartphone installiert haben. Für den Messenger benötigen Sie einen Facebook-Account. Der Service ist für Sie kostenfrei.

Wie kann ich den Service beenden?

Kein Problem. Schreiben Sie uns jederzeit „STOP“ und das Abonnement wird beendet. Wollen Sie bei Whatsapp und Telegram darüber hinaus alle Daten aus unserer Datenbank löschen lassen, dann senden Sie bitte eine Nachricht mit den Worten „ALLE DATEN LOESCHEN“.

Was passiert mit meinen Daten?

Für unseren News-Service über Whatsapp und Telegram beauftragen wir den Dienstleister Whatsbroadcast. Der nutzt Ihre Daten ausschließlich, um Ihnen unsere Nachrichten zuzusenden. Whatsbroadcast kann hierfür die beim jeweiligen Nachrichten-Dienst hinterlegten Benutzerdaten (insbesondere Telefonnummer, Vor- und Nachnamen, Nutzungsgerät sowie alle an diesen Dienst gesendeten Nachrichten) nutzen. Eine ausführliche Datenschutzerklärung von Whatsbroadcast finden Sie hier.

Wir speichern Ihre Mobiltelefonnummer nur für die Zustellung des Newsletters. Wir geben sie nicht an Dritte weiter. Auch ist diese nicht für andere Abonnenten des News-Services sichtbar, sodass diese nicht mit Ihnen in Kontakt treten können.

Sofern Sie sich über Facebook Messenger informieren lassen möchten, finden sie genaue Informationen zur Nutzung Ihrer Daten durch Facebook in den Datenschutzhinweisen des Unternehmens hier.

Weitere Informationen finden Sie auch in unserer Datenschutzerklärung.

Sie haben Fragen zum Service oder etwas klappt nicht? Schreiben Sie uns gerne an leserdialog@faz.de.

Quelle: FAZ.NET
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenFacebook MessengerFacebookWM 2018