Wie Mittelfeld-Kumpel Ribéry

Robben unterschreibt neuen Vertrag bei den Bayern

 - 17:12

Arjen Robben hat beim FC Bayern München seinen neuen Vertrag unterschrieben und freut sich schon vor dem Pokalfinale gegen Eintracht Frankfurt am Samstag (20.30 Uhr im F.A.Z.-Liveticker zum DFB-Pokal sowie in der ARD und bei Sky) auf die neue Spielzeit. „Ich möchte eigentlich schon mit der neuen Saison anfangen“, sagte der 34 Jahre alte Niederländer am Donnerstag laut Klub-Internetseite. Der Offensivspieler hatte zuvor wie angekündigt einen neuen Vertrag beim deutschen Fußball-Rekordmeister unterschrieben, der bis einschließlich 30. Juni 2019 läuft.

„Es war richtig, richtig schmerzhaft, dass ich beim Champions-League-Halbfinale raus musste und auch das zweite Spiel aussetzen musste, das schmerzt“, gestand Robben seine Gefühlslage nach dem knappen Ausscheiden der Bayern gegen Real Madrid im Halbfinale des Wettbewerbs vor gut zwei Wochen. „Deswegen will ich nächstes Jahr wieder alles reinhauen, dass es gut läuft und damit ich wieder wichtig sein kann für die Mannschaft.“

Robben spielt seit 2009 bei den Münchnern und gewann mit dem Verein sieben Meisterschaften, vier Pokaltitel und 2013 die Champions League. In der laufenden Saison erzielte Robben in 34 Pflichtspielen für die Bayern sieben Treffer und gab zwölf Torvorlagen. Vor kurzem hatte auch Mittelfeld-Kollege Frank Ribéry für ein weiteres Jahr in München unterschrieben. Damit bleibt der Bundesliga das Offensiv-Duo „Robbery“ wohl noch mindestens eine Saison erhalten.

Quelle: jaeh./dpa
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenFC Bayern MünchenFußballArjen RobbenMünchenEintracht FrankfurtARD