Orte, Zeiten und Ergebnisse

Spielplan der Frauenfußball-EM 2017 in den Niederlanden

 - 18:52

Die zwölfte Frauenfußball-EM findet vom 16. Juli bis zum 6. August 2017 in den Niederlanden statt. Erstmals nehmen 16 Mannschaft teil. Titelverteidiger ist das deutsche Team, das das Turnier 2013 gewann. Nun tritt die DFB-Elf erstmals bei einem großen Turnier mit der neuen Bundestrainerin Steffi Jones an. Spielorte sind Breda, Deventer, Doetinchem, Enschede, Rotterdam, Tilburg und Utrecht.

Finale der Frauenfußball-EM 2017:

Sonntag, 6. August (17.00 Uhr in Enschede): Niederlande - Dänemark 4:2

Halbfinale der Frauenfußball-EM 2017:

Donnerstag, 3. August (18.00 Uhr in Breda): Dänemark - Österreich 3:0 i.E. (HF2)
Donnerstag, 3. August (20.45 Uhr in Enschede): Niederlande - England 3:0 (HF1)

Viertelfinale der Frauenfußball-EM 2017:

Samstag, 29. Juli (18.00 Uhr in Doetinchem): Niederlande - Schweden 2:0 (VF1)
Sonntag, 29. Juli (12.00 Uhr in Rotterdam): Deutschland - Dänemark 1:2 (VF2)
Sonntag, 30. Juli (18.00 Uhr in Tilburg): Österreich - Spanien 5:3 i.E. (VF3)
Sonntag, 30. Juli (20.45 Uhr in Deventer): England - Frankreich 1:0 (VF4)

Gruppe A (Niederlande, Norwegen, Dänemark, Belgien)

Sonntag, 16. Juli (18.00 Uhr in Utrecht): Niederlande - Norwegen 1:0
Sonntag, 16. Juli (20.45 Uhr in Doetinchem): Dänemark - Belgien 1:0
Donnerstag, 20. Juli (18.00 Uhr in Breda): Norwegen - Belgien 0:2
Donnerstag, 20. Juli (20.45 Uhr in Rotterdam): Niederlande - Dänemark 1:0
Montag, 24. Juli (20.45 Uhr in Tilburg): Belgien - Niederlande 1:2
Montag, 24. Juli (20.45 Uhr in Deventer): Norwegen - Dänemark 0:1

1. Niederlande - 4:1 Tore - 9 Punkte
2. Dänemark - 2:1 - 6
3. Belgien - 3:3 - 3
4. Norwegen - 0:4 - 0

Gruppe B (Deutschland, Schweden, Italien, Russland)

Montag, 17. Juli (18.00 Uhr in Rotterdam): Italien - Russland 1:2
Montag, 17. Juli (20.45 Uhr in Breda): Deutschland - Schweden 0:0
Freitag, 21. Juli (18.00 Uhr in Deventer): Schweden - Russland 2:0
Freitag, 21. Juli (20.45 Uhr in Tilburg): Deutschland - Italien 2:1
Dienstag, 25. Juli (20.45 Uhr in Utrecht): Russland - Deutschland 0:2
Dienstag, 25. Juli (20.45 Uhr in Doetinchem): Schweden - Italien 2:3

1. Deutschland - 4:1 - 7
2. Schweden - 4:3 - 4
3. Russland - 2:5 - 3
4. Italien - 5:6 - 3

Gruppe C (Frankreich, Island, Österreich, Schweiz)

Dienstag, 18. Juli (18.00 Uhr in Deventer): Österreich - Schweiz 1:0
Dienstag, 18. Juli (20.45 Uhr in Tilburg): Frankreich - Island 1:0
Samstag, 22. Juli (18.00 Uhr in Doetinchem): Island - Schweiz 1:2
Samstag, 22. Juli (20.45 Uhr in Utrecht): Frankreich - Österreich 1:1
Mittwoch, 26. Juli (20.45 Uhr in Breda): Schweiz - Frankreich 1:1
Mittwoch, 26. Juli (20.45 Uhr in Rotterdam): Island - Österreich 0:3

1. Österreich - 5:1 - 7
2. Frankreich - 3:2 - 5
3. Schweiz - 3:3 - 4
4. Island - 1:6 - 0

Gruppe D (England, Schottland, Spanien, Portugal)

Mittwoch, 19. Juli (18.00 Uhr in Doetinchem): Spanien - Portugal 2:0
Mittwoch, 19. Juli (20.45 Uhr in Utrecht): England - Schottland 6:0
Sonntag, 23. Juli (18.00 Uhr in Rotterdam): Schottland - Portugal 1:2
Sonntag, 23. Juli (20.45 Uhr in Breda): England - Spanien 2:0
Donnerstag, 27. Juli (20.45 Uhr in Tilburg): Portugal - England 1:2
Donnerstag, 27. Juli (20.45 Uhr in Deventer): Schottland - Spanien 1:0

1. England - 10:1 - 9
2. Spanien - 2:3 - 3
3. Schottland - 2:8 - 3
4. Portugal - 3:5 - 3

Frauenfußball
Steffi Jones will als Bundestrainerin den EM-Titel
© dpa, reuters
Quelle: FAZ.NET
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenSteffi JonesBelgienDeutschlandDänemark-ReisenEnglandEnschedeFrankreichIslandItalienNiederlandeNorwegenPortugalRotterdamRusslandSchottlandSchweizSpanienUtrechtÖsterreichSpielplan