Motorsport

Ekström beendet DTM-Karriere

 - 17:05

Mattias Ekström beendet nach siebzehn Jahren als DTM-Pilot seine Karriere in der Tourenwagen-Meisterschaft. Das teilte sein Arbeitgeber Audi am Montag mit. Der 39 Jahre alte Schwede war 2004 und 2007 mit dem Hersteller aus Ingolstadt Meister und gewann von 215 DTM-Rennen 25, viermal beendete er die Meisterschaft auf dem zweiten Platz, zuletzt in der vergangenen Saison.

Seit 2014 ist Ekström auch in der Rallycross-Weltmeisterschaft mit seinem eigenen Team aktiv. Auf dieses Engagement, von Audi werksunterstützt, wolle er sich künftig konzentrieren. 2016 hatte Ekström die WM gewonnen, 2017 gewann er vier Läufe und wurde Zweiter der Gesamtwertung.

Ekströms Cockpit in der DTM übernimmt der Niederländer Robin Frijns. Der 26-Jährige war in der Vergangenheit Testfahrer in der Formel 1, unter anderem bei Sauber und in den vergangenen zwei Saisons Formel-E-Pilot des Andretti-Teams. Frijns werde neben Loic Duval, Jamie Green, Nico Müller, Mike Rockenfeller und Titelverteidiger René Rast den Fahrerkader für die DTM bilden, teilte Audi mit. Die neue DTM-Saison startet am 5. Mai in Hockenheim.

Quelle: F.A.Z.
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenKarriereMotorsport