Wintersport im Upland

Hessens längster Skilift wird in Willingen gebaut

 - 15:35

Das Wintersportgebiet in Willingen wird mit dem Bau von Hessens längstem Skilift erweitert. Die Liftgemeinschaft Köhlerhagen präsentierte am Donnerstag in der nordhessischen Touristen-Hochburg die Pläne für einen 1500 Meter langen Achter-Sessellift.

Jeder der anfangs 60 Sessel bietet acht Sitzplätze nebeneinander für die Fahrt hinauf auf den 837 Meter hohen Ettelsberg. Das Investitionsvolumen wird auf zehn Millionen Euro beziffert. Bis zum Herbst 2018 soll das Projekt realisiert sein.

„Der neue Lift wertet unser Angebot auf“

Das Skigebiet verspricht sich einen Schub durch den Luxus-Lift: „Wir erwarten dadurch mehr Besucher. Komfort ist wichtig, denn der steigt in allen Skigebieten. Der neue Lift wertet unser Angebot auf“, sagte Jörg Wilke, Geschäftsführer der Ettelsberg Seilbahn.

Der Sessel-Lift, der die beiden alten Schlepplifte namens Köhlerhagen 1 und 2 ersetzt, ist leistungsstark. Er befördert im Endausbau 3600 Personen pro Stunde bergwärts. Für den Komfort der Fahrgäste auch bei schlechter Witterung werden Wetterschutzhauben an den Sesseln sorgen.

Das größere Skigebiet im benachbarten Winterberg (NRW) wertet die Willinger Pläne nicht als Konkurrenz, sondern als Bereicherung für die Region, wie der dortige Tourismusdirektor Michael Beckmann sagte.

Quelle: dpa
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenWintersport