FAZ plus ArtikelSri Lankas Tee

Blutige Hände fürs Milliardengeschäft

Von Da­vid Wün­schel
 - 12:25
zur Bildergalerie

Thag­ve­lee Push­pa­ra­nee ist die Äl­tes­te in ih­rer Grup­pe. Sie ist 53 Jah­re, die meis­ten ih­rer Kol­le­gin­nen sind kaum über vier­zig. Seit dem frü­hen Mor­gen steht sie nun schon an den Tee­sträu­chern. Die Luft ist heiß und feucht. Mit flin­ken Fin­gern zupft sie die hell­grü­nen Blät­ter von den Pflan­zen und stopft sie in den Plas­tik­sack auf ih­rem Rü­cken.

Sie trägt kei­ne Schu­he, aber ei­nen lan­gen Rock, ei­nen Schal und ein lan­gärm­li­ges Hemd. We­gen der vie­len Mü­cken, wie sie sagt. Die sind all­ge­gen­wär­tig. Ih­re Ar­me sind kräf­tig, die Fin­ger dre­ckig, blu­tig und zer­sto­chen. Thag­ve­lee ist ei­ne der bes­ten Pflü­ck­e­rin­nen der Plan­ta­ge.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

FAZ.NET komplett

: Beta

F.A.Z. Digital

F.A.Z. Premium

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+

Quelle: F.A.Z. Woche
  Zur Startseite