FAZ plus ArtikelFahrbericht Ducati Panigale V4

Das spektakulärste Serienmotorrad

Von Walter Wille
 - 15:32
Video starten

FahrberichtDucati Panigale V4

Vorweg ein großes Kompliment dem Erfinder des Wortes Muffensausen. Besser kann man nicht ausdrücken, was in einem vorgeht, wenn der erste Ritt mit der Panigale V4 ansteht. Auf einer Grand-Prix-Strecke zudem, die man bis dahin nur aus dem Fernsehen kannte.

214 PS Nennleistung bei 195 Kilogramm Fahrzeuggewicht, lautet die Ansage. Derart nah am Rennsport der Königsklasse Moto GP sei noch kein Fahrzeug gewesen, beteuert Ducati. 214 PS bei 195Kilo ergeben ein Leistungsgewicht von 1,1 PS je Kilo und den höchsten uns bekannten Muffensausenkoeffizienten.

F.A.Z. PLUS: Entdecken Sie F.A.Z. PLUS

F.A.Z. PLUS

Probeabo

: besonders beliebt

Miniabo

: 5,99 €

Tagespass

: 1,99 €

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F.A.Z. Plus

Quelle: F.A.S.
Walter Wille
Redaktion „Technik und Motor“
TwitterGoogle+
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenMotorräder