FAZ plus ArtikelFahrbericht Jaguar XF

Praktisch am Ende

Von Boris Schmidt
 - 10:39

Jaguar hat sich in den vergangenen zehn, fünfzehn Jahren stärker gewandelt als jemals zuvor in der seit 1922 währenden Unternehmensgeschichte. Nicht nur, dass die Briten nach langen Jahren bei Ford seit 2007 zum indischen Tata-Konzern gehören und gemeinsam mit Land Rover unter einem Dach als JLR firmieren. Längst gibt es Dieseltriebwerke in fast allen Baureihen, und auch der ach so praktische Kombinationskraftwagen hat Einzug in die Welt der großen Katzen gehalten. Vom SUV – F-Pace und brandneu der E-Pace – ganz zu schweigen. Jaguar ist angesichts der Vielfalt der Modelle fast schon auf dem Weg zu einer Volumenmarke.

Dazu wird mit Spannung der I-Pace erwartet, der erste rein elektrische Jaguar. Mit ihm macht endlich ein Hersteller aus der Alten Welt dem Tesla Model S ernsthafte Konkurrenz. Der I-Pace, ein 4,68 Meter langes Coupé-SUV für knapp 78 000 Euro, kommt in diesem Sommer, soll mehr als 400 Kilometer Reichweite aufweisen und ist von Jaguar und eben nicht von Benz, BMW oder Audi. Das letzte Mal, dass Jaguar ähnlich Revolutionäres auf dem Markt brachte, war 1961 der E-Type, jener legendäre Sportwagen, von dessen Ruf Jaguar bis heute profitiert.

F.A.Z. PLUS: Entdecken Sie F.A.Z. PLUS

F.A.Z. PLUS

Probeabo

: besonders beliebt

Miniabo

: 5,99 €

Tagespass

: 1,99 €

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F.A.Z. Plus

Technische Daten und Preis

Empfohlener Preis 57 560 Euro

Preis des Testwagens 82 437 Euro

Vierzylinder-Ottomotor, Abgasturbolader, direkte Einspritzung, Hubraum1997 Kubikzentimeter

Leistung 250 PS (184 kW) bei 5500/min, höchstes Drehmoment 365 Nm bei 1200 bis 4500/min

Achtgang-Automatik

Antrieb auf die Hinterräder

Länge/Breite/Höhe 4,96/1,88/1,50, Radstand 2,96, Wendekreis 11,94 Meter

Leergewicht 1685, zulässiges Gesamtgewicht 2330, Anhängelast 1900 Kilogramm, Kofferraumvolumen 565 bis 1700 Liter

Reifengröße 225/55 R17 101 W

Infotainment Audioanlage mit acht, gegen Aufpreis mit bis zu 17 Lautsprechern, DAB, Hotspot, Festplatten-Navigation mit Touchscreen, USB, Bluetooth

Assistenzsysteme ABS, ESP, Fern- und Fahrlichtassistent, automatisches Einparken, Rückfahrkamera, adaptiver Tempomat mit Staupilot, Spurhalte- und Spurwechsel-Assistent, Verkehrszeichenerkennung, Head-up-Display, Start-Stopp, LED-Scheinwerfer mit Kurvenlicht

Höchstgeschwindigkeit 241 km/h

Von 0 auf 100 km/h in 7,1 s

Verbrauch 8,1 bis 12,8, im Durchschnitt 11,2 Liter Super je 100 km, 155 g/km CO2 bei Normverbrauch von 6,8 Liter, Tankinhalt 74 Liter

Versicherungs-Typklassen KH 21, TK 24, VK 26

Garantie drei Jahre, auch auf den Lack und auf Mobilität, sechs Jahre Garantie gegen Durchrostung, jeweils ohne Kilometerbegrenzung. Wartung jährlich, die ersten drei Jahre gratis.

Quelle: F.A.Z.
Frank Boris Schmidt
Redakteur im Ressort „Technik und Motor“.
Twitter
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenFord MotorLand RoverTesla Model SBMWAudi