Tech-Talk

So sprechen Sie richtig

Von Michael Spehr
 - 11:03

Heute einige Ratschläge rund ums Telefonieren, das ja angeblich aus der Mode kommt. Ein verpasster Anruf ist kein Softwarefehler. Er kommt vor, wenn man ein Gespräch nicht rechtzeitig entgegennimmt. Vielleicht, weil einen der Anruf überrascht, man gerade mit anderen Dingen beschäftigt ist oder das Klingeln überhört hat. Es kann auch sein, dass man den Rufton ausgeschaltet hat, auch dann ist das verpasste Telefonat kein Fehler von Software oder Hardware. Anrufsignalisierung ist also etwas anderes als telefonieren.

Telefonieren wiederum bezeichnet den Vorgang des Gesprächs an sich. Telefonieren kann man so oder so, in unterschiedlicher Gesprächsqualität, mit guter oder schlechter Akustik. Die Güte dieser Akustik hängt nur wenig vom eigenen Handy ab, das Funknetz und seine Datentechnik sind wichtiger – und das gilt auch für den Gesprächspartner auf der anderen Seite. Wenn neuerdings Leute davon sprechen, dass ihr Telefon beim Entgegennehmen eines Anrufs schnell überfordert sei, dann sind es vermutlich jene selbst. Mit der Technik hat das alles nichts zu tun.

Quelle: F.A.S.
Michael Spehr
Redakteur im Ressort „Technik und Motor“.
FacebookTwitter
  Zur Startseite