FAZ plus ArtikelElektrobusse

Wann kommen sie endlich?

Von Boris Schmidt
 - 16:59

Anfang dieses Monats hat Mercedes-Benz seinen ersten vollelektrischen Linienbus vorgestellt, der noch in diesem Jahr im regulären Betrieb fahren soll – zunächst in Mannheim. Die Nachricht fand große Aufmerksamkeit in den Medien, und Hartmut Schrick, scheidender Bus-Chef bei Daimler, entwarf ein Szenario, wonach in sieben Jahren die Hälfte aller Linienbusse in Deutschland rein elektrisch fahren und dass deren Anteil dann bis 2030 auf mehr als 75 Prozent steigt.

Tatsächlich fragen die deutschen Städte und Kommunen immer häufiger und intensiver nach Alternativen zum Dieselbus. Die Schadstoff-Diskussion, bei der es sich zunächst immer um das (Diesel-)Auto dreht, hat schon längst ihre Spuren hinterlassen. Nahezu alle deutschen Verkehrsbetriebe wollen kurz- oder mittelfristig mit ihren Bussen auf Elektromobilität umsteigen. Nur bekomme man derzeit keinen vollelektrischen Bus, der im Linienverkehr einsetzbar sei, beschwerte sich Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) plakativ im vergangenen November.

F.A.Z. PLUS: Entdecken Sie F.A.Z. PLUS

F.A.Z. PLUS

Probeabo

: besonders beliebt

Miniabo

: 5,99 €

Tagespass

: 1,99 €

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F.A.Z. Plus

Quelle: F.A.Z.
Boris Schmidt
Redakteur im Ressort „Technik und Motor“.
Twitter
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenDaimlerVolvoMANIvecoDeutschlandZF FriedrichshafenBatterienFritz Kuhn