FAZ plus ArtikelGriechischer Finanzminister

Tsakalotos: „Es wird keine neue Kreditlinie geben“

Von Tobias Piller, Rom
 - 18:17
zur Bildergalerie

Minister Tsakalotos, ist für Griechenland das Rettungsprogramm im August abgeschlossen oder brauchen Sie noch ein weiteres Sicherheitsnetz?

Derzeit wird viel darüber geredet, ob es einen ‚clean exit‘, einen klaren Schlusspunkt für das Griechenland-Programm gibt. Es hat keinen Sinn, über Begriffe zu diskutieren. Die Substanz ist klar: Wir schließen das Programm im August ab und wir werden nicht um die Absicherung durch eine Kreditlinie bitten. Nach August 2018 wird es keine Kredite mehr vom Europäischen Stabilitätsmechanismus ESM an Griechenland geben.

F.A.Z. PLUS: Entdecken Sie F.A.Z. PLUS

F.A.Z. PLUS

Probeabo

: besonders beliebt

Miniabo

: 5,99 €

Tagespass

: 1,99 €

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F.A.Z. Plus

Quelle: F.A.Z.
Tobias Piller
Wirtschaftskorrespondent für Italien und Griechenland mit Sitz in Rom.
Twitter
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenGriechenlandEuklid TsakalotosIWFEuropaESMDeutschlandEuropäische KommissionEZB