Sorgenfrei in den Urlaub

Gut versorgt beim Auslandsaufenthalt

Von Nina Domke, MEDI-MARKT Home Care Service GmbH
 - 12:36

Diese Frage stellen sich jedes Jahr aufs Neue viele Betroffene. Inkontinenz – ein Thema, das in unserer Gesellschaft immer noch weitestgehend tabu ist. Viele haben es, keiner redet gerne in der Öffentlichkeit oder mit seinen Liebsten darüber. Rund neun Millionen Menschen in Deutschland sind inkontinent. Doch heutzutage gibt es für Betroffene viele Möglichkeiten mit dieser „Schwäche“ umzugehen und am normalen Leben teilzuhaben.

Der erste Schritt, um sich mit dem Thema auseinander zu setzen, ist sich Rat zu holen. Ob bei Freunden und Bekannten, die Sie ermutigen das Thema aktiv anzugehen, oder bei Ihrem Hausarzt, dem Sie schon seit vielen Jahren vertrauen. Letzterer kann Ihnen bereits erste Tipps geben und Ihnen sagen, welche Schritte Sie als Nächstes unternehmen können.

Die Auswahl des richtigen Produkts

Der Hausarzt kann Ihnen auch eine entsprechende Verordnung (Rezept) für Inkontinenz-Hilfsmittel ausstellen. Anschließend gilt es herauszufinden, wo Sie am besten und zuverlässigsten Ihre Hilfsmittel beziehen können. Dazu können Sie sich an Ihre Krankenkasse wenden, die Ihnen einen Anbieter empfehlen kann, mit dem sie bereits erfolgreich zusammenarbeitet.

Es gibt in Deutschland viele Hilfsmittelversorger, die ihren Kunden ein breites Hilfsmittelangebot bieten, sodass jeder optimal versorgt werden kann. Einer der führenden Anbieter in diesem Bereich ist die MEDI-MARKT Home Care Service GmbH in Mannheim. Das kompetente Fachpersonal ermittelt zu Beginn mit jedem Neukunden seinen individuellen Bedarf, um die optimale Versorgung sicher zu stellen. Im Anschluss an die Bedarfsermittlung und die umfassende Beratung erhalten Sie kostenlos Muster der Hilfsmittel, die für Ihre spezielle Situation in Frage kommen. Diese Produktmuster können Sie in aller Ruhe zu Hause testen, um herauszufinden, mit welchem Artikel Sie sich am wohlsten und sichersten fühlen. Sollte das Passende für Sie nicht dabei sein, suchen die Fachberater gemeinsam mit Ihnen so lange, bis Sie das richtige Produkt für Ihre Versorgung gefunden haben.

Regelmäßige Belieferung, zuverlässiger Service

Ist das richtige Hilfsmittel gefunden, werden Sie regelmäßig und zuverlässig beliefert. MEDI-MARKT liefert alle Inkontinenz-Hilfsmittel kostenfrei für Sie nach ganz Deutschland.

Zudem werden Ihnen die Formalitäten mit Ämtern und Krankenkassen abgenommen und man steht Ihnen während der gesamten Zeit zuverlässig mit Rat und Tat zur Seite. Zum Beispiel, wenn sich Ihr Bedarf ändern sollte: Dann können Sie diesen unkompliziert am Telefon mit dem Fachberater anpassen. Eine erneute kostenfreie Bemusterung gehört dabei zum Service dazu.

Urlaub – Abwechslung vom Alltag und Erholung

Egal in welchem Alter und mit welchen Hindernissen Sie im Alltag umzugehen haben, Urlaub ist ein guter Ausgleich und eine gelungene Abwechslung zum Stress und der Routine. Deshalb sollten Sie sich regelmäßig die Zeit nehmen, dieser Routine zu entfliehen. Kurzurlaube über das Wochenende reichen für eine optimale Entspannung häufig nicht aus: Wenn Sie gerade anfangen sich zu entspannen und dem Alltag auch gedanklich entfliehen, ist der Kurzurlaub vorbei und Sie müssen zurück nach Hause. Längere Reisen über mehrere Wochen eignen sich besser zur Entspannung. Wenn Sie Ihre jahrelang ausgeübte Tätigkeit aufgeben, finden Sie mehr Zeit für sich, Ihre Liebsten und für ausgedehnte Reisen.

Zuverlässige Unterstützung auch über die deutsche Grenze hinaus

Wenn Sie eine Reise ins Ausland antreten ist es wichtig, sich frühzeitig Gedanken darüber zu machen, wie Sie Ihre Inkontinenzversorgung am besten organisieren. Im Urlaub ist es wichtig, sich sicher und geschützt zu fühlen, um die freie Zeit und die geplanten Aktivitäten sorgenfrei und entspannt zu genießen.

MEDI-MARKT bietet seinen Kunden für diese Fälle einen ganz besonderen Service: Neben der porto- und versandkostenfreien Lieferung von Inkontinenz-Hilfsmitteln innerhalb Deutschlands besteht auch die Möglichkeit, sich Pakete kostenfrei ins europäische Ausland senden zu lassen.

Kunden mit deutscher Adresse, die sich bis zu zwei Monate im europäischen Ausland aufhalten (Schweiz, Inseln und Griechenland ausgenommen) bekommen ihre Pakete mit Inkontinenzartikeln kostenfrei an ihren Aufenthaltsort gesendet. Halten sich die Kunden länger als zwei Monate im Ausland auf, entstehen nach den ersten zwei Monaten Lieferkosten pro Sendung von 25 Euro (es können zwei Kartons gebündelt werden). Ziehen Kunden dauerhaft ins Ausland und möchten ihre Ware dennoch weiterhin von MEDI-MARKT beziehen, entstehen ebenfalls 25 Euro Lieferkosten pro Sendung.

So können Sie auch Ihren Urlaub entspannt und sorgenfrei genießen. Mit dem Wissen, dass es jemanden gibt, der sich um Ihre Bedürfnisse – auch über die deutsche Grenze hinweg – zuverlässig kümmert.

Weitere Informationen zu MEDI-MARKT und den Services finden Sie unter: www.besser-leben.de. Viele Produkte und Alltagshelfer, die sich nicht nur zu Hause, sondern auch im Urlaub hervorragend eignen, finden Sie unter: www.besser-leben.de/shop.

Quelle:
  Zur Startseite