Anonyme Gutachter

 - 15:25

Zu "Undurchsichtige Auftragsforschung" (F.A.Z. vom 6. Juli): Mit großer Verwunderung habe ich den Artikel von Regina Mönch gelesen. Was meint sie mit "desolatem Gutachterwesen"? Ich bin selbst oft genug Gutachter und Begutachteter gewesen. Mehr als einmal wurden meine Anträge abgelehnt, und ich weiß bis heute nicht, wem ich das zu verdanken habe. Und umgekehrt vertraue ich darauf, dass die Kollegen und Kolleginnen, deren Anträge ich selbst abgelehnt habe, meinen Namen nie erfahren. Wenn Regina Mönch ein besseres System als dieses anonyme Gutachterwesen weiß, möge sie es mir bitte nennen. Ich kenne keines.

Professor Dr. Walter Krämer, Dortmund

Quelle: F.A.Z.
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenDeutschland