Die FAZ.NET-Nachrichten-App
Kostenlos für iOS und Android

Justiz muss Verdächtige wegen Überforderung freilassen

22.08.2015
, 08:12

Berlin (dpa) - Mutmaßliche Kriminelle werden in Deutschland immer wieder aus der Untersuchungshaft entlassen, weil Ermittlungen zu lange dauern. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur bei den Länder-Justizministerien. Allein in Baden-Württemberg wurden deswegen zwischen 2003 und 2014 insgesamt 82 Menschen aus der U-Haft entlassen. Einen Grund für teilweise überlange Ermittlungen und Gerichtsverfahren sieht der Deutsche Richterbund in der Überforderung von Richtern und Staatsanwälten. Schon vor Jahren warnte er, dass durch fehlende Stellen Engpässe bei den Gerichten entstünden.

Quelle: dpa
Verlagsangebot
CFO (m/f/d)
Qwello GmbH Münchner Technologiezentrum
Sprecher der Geschäftsführung (m/w/d)
über Rochus Mummert Executive Consultants GmbH
Geschäftsführer (m/w/d)
Apothekerkammer Berlin über Kienbaum Consultants International GmbH
Geschäftsführer Architektur (m/w/d)
Burckhardt+Partner GmbH
Verlagsangebot
Erzielen Sie bis zu 5% Rendite
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
Lernen Sie
Französisch.
Verbessern Sie
Ihr Englisch.
Lernen Sie
Spanisch.