200. Todestag Napoleons

Die verbliebenen Erinnerungen an den Russlandfeldzug

05.05.2021
, 08:26
Verflucht, als er seinen Russland-Feldzug 1812 begann, gilt Napoleon 200 Jahre nach seinem Tod immer noch als große politische Figur. Die Verluste der „Grande Armée" waren bei der Schlacht von Borodino hoch – doch Nachkommen der napoleonischen Soldaten leben weiterhin in Russland.
Video: AFP, Bild: EPA
Mehr zum Thema
  Zur Startseite