<iframe title="GTM" src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
Video starten
„Berlin Alexanderplatz“

Regisseur und Darsteller zu Tränen gerührt

Aktualisiert am 26.02.2020
„Berlin Alexanderplatz" - ein Film, der unter die Haut geht. Darsteller Welket Bungué und Regisseur Burhan Qurbani sind am Premiere-Tag ihres Berlinale Wettbewerbsfilms zutiefst gerührt.
Mehr zum Thema:
  Zur Startseite

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.