FAZ plus ArtikelBestsellerautor Paolo Cognetti

Auf dem Berg könnte es ruhig etwas wärmer sein

Von Karen Krüger
17.10.2021
, 17:15
Ein Bergsee in den Alpen
Wie lebt es sich auf zweitausend Meter Höhe? Der Bestsellerautor Paolo Cognetti ist aus Mailand in die Alpen gezogen. Ein Gespräch über Einsamkeit, Wetter-Apps und Wölfe vor der Haustür.
ANZEIGE

Der italienische Schriftsteller Paolo Cognetti, bekannt geworden durch seinen Bestseller „Acht Berge“, hat die Alpen nicht nur literarisch zu seiner Heimat gemacht. Seit dreizehn Jahren lebt er in einer einsamen Hütte im Aostatal. Zum Treffen in Mailand erscheint er in Begleitung seiner Hündin Laki, die ihm in den Bergen Gesellschaft leistet.

ANZEIGE

Wie kam es, dass Sie vor dreizehn Jahren in die Berge gezogen sind?

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.S.
Autorenporträt / Krüger, Karen (kkr)
Karen Krüger
Redakteurin im Feuilleton.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
ANZEIGE