FAZ plus ArtikelKolonialismus und Klimawandel

Jenseits des Wendekreises

Von David Van Reybrouck
10.09.2022
, 14:51
Der Gipfel des Mauna Loa auf Hawaii, auf dem jüngst die höchste CO2-Konzentration gemessen wurde
Video
Der Kolonialismus ist inzwischen kein territoriales Unternehmen mehr, sondern ein zeitliches. Und er verpflichtet uns dazu, besondere Verantwortung für Artensterben und Klimawandel zu übernehmen. Ein Gastbeitrag.
ANZEIGE

Am Ende meiner Worte werden schätzungsweise drei bis vier weitere Arten ausgestorben sein. Ein tropischer Salamander, ein glänzender Käfer, eine unscheinbare Flechte oder ein Pilz – es könnte alles sein. Nachdem sie seit vielleicht Millionen von Jahren existiert haben, werden sie die nächsten dreißig Minuten nicht überleben und unwiderruflich vom Antlitz der Erde verschwinden. Wenige Stunden danach könnten es bereits 35 sein. Morgen um dieselbe Zeit werden wir etwa 150 Arten verloren haben, und in einem Jahr würden wir über eine Gesamtzahl von in diesem Zeitraum 55.000 ausgestorbenen Arten sprechen. Und damit wird es nicht aufhören. Die Zahl wird unaufhörlich steigen, weil wir uns mitten in der sechsten großen Aussterbewelle befinden, die unser Planet erlebt hat. Der ersten allerdings, die durch menschliches Tun verursacht wurde. (Die letzte Welle fand vor 65 Millionen Jahren statt, als ein Meteorit die Dinosaurier auslöschte.)

Bis zu 55.000 Arten pro Jahr: Die Zahl ist nicht die apokalyptische Vision einiger Ökoradikaler, sondern eine Schätzung der UN-Konvention zur biologischen Vielfalt, eines multilateralen Übereinkommens zwischen 196 Ländern. Die UN-Plattform für Biodiversität hat errechnet, dass von den gegenwärtig lebenden acht Millionen Arten eine Million binnen einer oder einiger weniger Generationen vom Aussterben bedroht ist. Und das ist eine konservative Schätzung.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
  Zur Startseite
Lesermeinungen
Alle Leser-Kommentare
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Bildungsmarkt
Alles rund um das Thema Bildung
Sprachkurs
Verbessern Sie Ihr Englisch
Sprachkurs
Lernen Sie Französisch
EBook
E-Book-Reader im Test
Baufinanzierung
Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
ANZEIGE