FAZ plus ArtikelMachtübernahme der Taliban

Afghanistans Frauen bitten um Schutz

Von Karen Krüger
20.08.2021
, 07:04
Kabul am Mittwoch dieser Woche: Übersprühte Eingangstür zu einem geschlossenen Schönheitssalon
Wenige Tage nach der Einnahme Kabuls sind Frauen aus dem Stadtbild verschwunden. Der Ankündigung, es werde keinen Burka-Zwang geben, traut niemand.
ANZEIGE

Die nicht abreißende Bilderflut vom Flughafen Kabul ist der traurige Epilog eines zwanzigjährigen Krieges. Man sieht einen Tumult des Schreckens, verzweifelte Menschen, die wie von Sinnen über die Rollbahn hinter einer US-Air-Force-Maschine herlaufen; man sieht Handgemenge am Stacheldrahtzaun vor dem Gebäude und Fotos, auf denen Menschen eng beieinander­sitzend im Bauch eines Transportflugzeugs kauern. Sie sind den Taliban entkommen, die Gefahr ist für sie gebannt. Die Menschen fliehen, um zu überleben, um ein Le­ben nach eigenen Vorstellungen führen zu können. Sie trotzen ihrem Schicksal. Es sind vor allem Männer, die man auf den Fotos sieht. Wo aber sind die Frauen – wo ihre Mütter, Schwestern, Ehe­frauen?

ANZEIGE

Sie sucht man auf den Bildern nahezu vergebens, was ebenso fehlt, sind Kindergesichter. Sind die Frauen körperlich nicht stark und schnell genug, um es allein oder mit ihren Kindern bis in den Flughafen zu schaffen? Lassen sie wo­mög­lich ihren Ehemännern, Brüdern und Söhnen auf der Flucht den Vortritt, weil einem Mann in Afghanistan schon im­­mer mehr Bedeutung beigemessen wur­de? Was für die Aufnahmen vom Flughafen gilt, gilt auch für solche aus dem Zentrum Kabuls. Schon jetzt, wenige Tage nach der Einnahme der afghanischen Hauptstadt, sind Frauen nahezu aus dem Stadtbild verschwunden. Und nichts deutet darauf hin, dass sich das in naher Zukunft wieder ändern wird.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Krüger, Karen (kkr)
Karen Krüger
Redakteurin im Feuilleton.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
ANZEIGE