FAZ plus ArtikelKriegsberichte aus der Ukraine

„Quotenabweichler“ in den Talkshows

Von Othmara Glas
09.08.2022
, 11:02
Politikwissenschaftler und Demokratieforscher Wolfgang Merkel bei „hart aber fair“ im Mai 2022.
Die Verstärker- und Selektionseffekte der sozialen Medien schlagen in der Ukrainedebatte voll durch. Die hiesige Gesellschaft wird zusehends müde, sich mit dem Krieg zu beschäftigen. Wie kommt das?
ANZEIGE

Talkshows, Gastbeiträge und offene Briefe: Viel wird derzeit diskutiert, wie es im Osten Europas weitergehen kann. Medial treffen dabei höchst unterschiedliche Herangehensweisen ans Thema aufeinander. Politiker blicken naturgemäß anders auf Russlands Krieg gegen die Ukraine als Publizisten oder Wissenschaftler. Militärexperten analysieren einen Krieg anders als Politologen, Friedens- und Konfliktforscher. Osteuropafachleute bringen sprachliche und regionale Kenntnisse einer Region in die Debatte ein, die für viele Deutsche bis vor Kurzem ein weißer Fleck war.

Der Osteuropahistoriker Karl Schlögel schreibt in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „Osteuropa“ über die Ukraine, dass es „dieses große Land“ für die Nachkriegsgeneration nicht gegeben habe, „oder nur als Rand, als Störfaktor“. Heute stehen auf der einen Seite diejenigen, die Waffenlieferungen an die Ukraine befürworten und Russland so durch eine Erhöhung der Kriegskosten an den Verhandlungstisch bringen wollen. Oft wird ihnen Kriegstreiberei vorgeworfen. Auf der anderen Seite stehen diejenigen, die sofort verhandeln und den Krieg beenden wollen. Sie glauben nicht, dass der Überlebenskampf der Ukrainer langfristig erfolgreich sein wird. Stattdessen beschädige der Konflikt Europas Verhältnis zu Russland. Inflation und ein womöglich kalter Winter seien die Folgen.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Glas, Othmara
Othmara Glas
Volontärin
Twitter
  Zur Startseite
Lesermeinungen
Alle Leser-Kommentare
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Bildungsmarkt
Alles rund um das Thema Bildung
Sprachkurs
Verbessern Sie Ihr Englisch
Sprachkurs
Lernen Sie Französisch
EBook
E-Book-Reader im Test
Baufinanzierung
Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
ANZEIGE