Fredrik Vahle wird achtzig

Hört ihm einfach zu

Von Fridtjof Küchemann
24.06.2022
, 16:35
Fredrik Vahle mit Gitarre an der Haustür
Er steht für das gute Gewissen des Kinderlieds, hieß es, als er im Jahr 2000 das Bundesverdienstkreuz bekam. Dabei steht er auch für dessen Unsinn und Hintersinn. Jetzt wird Fredrik Vahle achtzig Jahre alt.
ANZEIGE

Wie viele Lieder er schon geschrieben hat: Fragen wie diese bekommt Fredrik Vahle von seinen jungen Zuhörern häufig bei Konzerten gestellt. Es sind viele, und zumindest ein paar von ihnen kennt fast jeder. Den „Cowboy Jim aus Texas“ zum Beispiel, zu finden gleich auf dem ersten Album „Die Rübe“, das der Kinderliedermacher vor bald fünfzig Jahren zusammen mit Christiane Knauf veröffentlicht hat.

Obwohl es ihm eigentlich die Geige angetan hatte, bekam der junge Friedrich-Eckart, Fritz genannt, zu Hause in Stendal (die Familie konnte 1956 die DDR verlassen und zog nach Darmstadt) erst einmal beim Großvater Klavierunterricht, donnerstags ging es zum Kirchenchor.

ANZEIGE

Zu Studentenzeiten sang Vahle mit einem Freund Folklore, Bänkellieder, Chansons und Protestlieder. Und weil „Ulli und Fritz“ den beiden zu sehr nach „Max und Moritz“ klang, nannte er sich eben Fredrik. Ein Vollblut-Revolutionär sei er Ende der Sechzigerjahre nicht gewesen, schreibt Vahle in seinen vor drei Jahren als „Schräge Lieder, schöne Töne“ veröffentlichten Lebenserinnerungen, „eher ein windiger Genosse, der mit dem Heine in der Tasche, der Gitarre unter dem Arm bei den Griechen rumhing“. Doch wovon er sang, hätte eine Kindergärtnerin in Marburg, Jahre später fast den Job gekostet: „Rote Laus im Kindergartenpelz“ hatte die Lokalzeitung getitelt, nachdem ein von ihr organisiertes Konzert für Kleine sogar das Stadtparlament beschäftigt hatte. Das Arbeitsgericht kassierte die Kündigung.

Wenn der Klang verschwindet

Wovon aber singt Fredrik Vahle? „Die Rübe“ ist die Geschichte einer Ernte, die nur gelingt, weil alle mit anfassen, auch die von ein paar anderen zunächst schief angesehenen „Kinder von so Gastarbeitern“. Im „Cowboy Jim aus Texas“ ist der eigentliche Held der Geschichte ein treuer Floh. In „Anne Kaffeekanne“ fliegt ein Mädchen lieber davon, statt den Erwartungen anderer zu entsprechen: Ein Oberförster etwa würde sich am liebsten von ihr „die Pantoffeln für die Tagesschau“ bringen lassen. Mal geht es um einen tanzenden Krebs, mal um eine wählerische Katze, um Zusammenhalt und Frieden, um die Seefahrt in einem alten Schuh, um das, was kommt, wenn der Tag geht, oder um die Trauer, wenn ein Haustier gestorben ist.

Er verkörpere „das gute Gewissen des neueren Kinderlieds“, hieß es zur Begründung der Auszeichnung mit dem Bundesverdienstkreuz am Band, das Vahle 2000 erhielt. Genauso aber verkörpert er dessen Hintersinn und Unsinn. Was der Kindergartenalltag ihm verdankt, davon können Erzieher mehr als ein Lied singen.

ANZEIGE

Wobei es zu kurz gegriffen wäre, in Fredrik Vahle allein den Kinderliedermacher zu sehen: Er wurde mit einer soziolinguistischen Arbeit promoviert, habilitierte sich mit einer Arbeit über Kindersprache und Kinderlied und lehrte an der Universität Gießen. In seiner Musik geht es immer wieder um das Zuhörenkönnen. Auch in den Konzerten: Nachdem der Ton einer Klangschale verklungen ist, fragt Fredrik Vahle sein Publikum gern, wohin er wohl verschwunden sei, wenn man ihn nicht mehr hören könne. Die Antworten sind oft bezaubernd: In den Himmel, sagen manche, ins Ohr, zurück in die Klangschale oder in die Stille.

ANZEIGE

Man glaubt Fredrik Vahle, der an diesem Freitag achtzig Jahre alt wird, gern, dass er in all den Jahrzehnten des Musizierens für junge Zuhörer einiges erlebt hat. Eines, erzählt er, habe er dabei noch nie gesagt: „Kinder, nun seid mal endlich still!“

Quelle: F.A.Z.
Fridtjof Küchemann  - Portraitaufnahme für das Blaue Buch "Die Redaktion stellt sich vor" der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Fridtjof Küchemann
Redakteur im Feuilleton.
Twitter
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Bildungsmarkt
Alles rund um das Thema Bildung
Sprachkurs
Verbessern Sie Ihr Englisch
Sprachkurs
Lernen Sie Französisch
EBook
E-Book-Reader im Test
Baufinanzierung
Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
ANZEIGE