FAZ plus ArtikelARD-Chef Tom Buhrow

„Menschen spüren, wenn sie manipuliert werden sollen“

Von Michael Hanfeld
11.09.2020
, 14:28
Tom Buhrow wirbt in den Bundesländern gerade für die Erhöhung des Rundfunkbeitrags. Als Plus führt er den Journalismus der ARD an. Doch der wird scharf kritisiert. Zu Recht?

Bei den „Tagesthemen“ gibt es seit Anbeginn einen Kommentar. Seit ein paar Tagen ist er versehen mit dem Schriftzug „Meinung“. Ist das nötig?

Viele Zuschauerreaktionen haben uns gezeigt, dass oft nicht erkannt wird, dass ein Kommentar die persönliche Meinung wiedergibt. Für uns als Journalisten ist das selbstverständlich, aber für viele Menschen nicht. Im Dialog und Austausch mit Zuschauern hat sich herausgestellt, dass das eindeutiger sein muss. Deswegen wurde der Hinweis „Meinung“ eingeführt.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

F.A.Z. PLUS:

  Sonntagszeitung plus

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
Michael Hanfeld  - Portraitaufnahme für das Blaue Buch "Die Redaktion stellt sich vor" der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Michael Hanfeld
verantwortlicher Redakteur für Feuilleton Online und „Medien“.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot