<iframe src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
FAZ plus Artikel#MeToo nach einem Jahr

Schlechter Sex und gute Rasierklingen

Von Melanie Mühl
 - 06:32

Jetzt, nach gut einem Jahr #MeToo-Bewegung, die weltweit vieles bewirkt hat, aber eben auch merklich abgeflaut ist, verstärkt sich der Eindruck, dass die anfängliche Kampfeslust durch eine entschiedene Empfindlichkeit ersetzt wird. Der Ton kippt besonders im feministischen Netz-Milieu oft ins aggressiv Betroffene, und aus jeder Mücke wird ruckzuck ein Elefant gemacht. Wenn es um alltäglichen Sexismus geht, liegt es natürlich im Auge des Betroffenen, welches Verhalten für jemanden einer Mücke gleicht und welches einem Elefanten.

Die missratene Lidl-Social-Media-Werbung für Bagels und Donuts, die den Spruch „Loch ist Loch“ für einen guten Gag hielt und sofort mit einem Shitstorm abgestraft wurde, geht sicherlich eher Richtung Elefant. Cleverer hat es der Rasierklingenhersteller Gillette angestellt, der im vorauseilenden Gehorsam seinen neuen Werbespot konzipierte. Die Marketingstrategen der Firma haben begriffen, dass Witze auf Kosten von Frauen im Moment nicht sonderlich gut ankommen, weshalb die neue Werbung nicht mehr „das Beste im Mann“ feiert, sondern das unter Dauerverdacht stehende vermeintlich toxische Geschlecht dazu animiert, charakterlich das Beste aus sich rauszuholen („The best men can be“). Also: Schluss mit den lüsternen Blicken, und die Hände dürfen auch nicht mehr auf den Schultern der Kolleginnen liegen. Es gilt, gerade auch beim Rasieren den Kampf für mehr Gleichberechtigung stets im Auge zu behalten. Den Shitstorm der Männer nahm Gillette dabei gern in Kauf.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

FAZ.NET komplett

: Neu

F.A.Z. Digital

F.A.Z. Premium

Quelle: F.A.Z.
Melanie Mühl
Redakteurin im Feuilleton.
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenLidl