FAZ plus ArtikelBaufinanzierung

Was eine hohe Tilgung bringt

Von Dyrk Scherff
16.08.2022
, 10:17
Hoffentlich rechtzeitig abbezahlt: das eigene Heim
500.000 Euro für ein Haus, fast komplett auf Pump, für eine geringe Rate? Mancher gerät da ins Träumen, doch Kredite wollen auch abbezahlt werden: Es lohnt ein Blick auf diese Stellschraube, um Zehntausende Euro zu sparen.
ANZEIGE

Ein Haus für 500.000 Euro, fast komplett auf Pump finanziert, für nur 1300 Euro Kreditrate im Monat? Das gibt es, und da werden einige schwach werden. Das Problem dabei: Der Kredit wäre erst nach 37 Jahren abbezahlt. Und da man als Rentner mit nicht mehr so üppigem Einkommen keine Baudarlehen mehr abstottern sollte, kommen solche Kredite für über 30-Jährige gar nicht in Frage.

Drei Prozent Tilgung mindestens

Wie kann das sein? In unserer Beispielrechnung wurde an einer der wichtigsten Stellschrauben einer Baufinanzierung gedreht – der Höhe der Tilgung. Wenn sie nur niedrig genug angesetzt wird, dann wird jede Monatsrate irgendwann äußerst verlockend, aber leider die Laufzeit immer länger. Das Beispiel geht von zwei Prozent Tilgung im Jahr aus. „Ich würde derzeit mindestens drei Prozent empfehlen“, sagt Harald Schanz, Spezialist für Baufinanzierungen beim Kreditvermittler Dr. Klein. „Dann ist die Immobilie in etwa 30 Jahren abbezahlt, und länger sollte es auch nicht dauern.“ Gemeint ist die sogenannte Anfangstilgung zu Beginn des Kreditvertrages, denn der Tilgungsanteil steigt bei gleicher Monatsrate über die Jahre stetig an. Der Zinsanteil schrumpft im Gegenzug, weil die noch abzustotternde Restschuld fortlaufend sinkt. Bei drei Prozent Tilgung wäre der Zinsaufwand um 43.000 Euro niedriger ausgefallen (siehe Grafik).

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.S.
Autorenporträt / Scherff, Dyrk
Dyrk Scherff
Redakteur im Ressort „Wert“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Tarifportal
Strom-Vergleich: Sparen mit günstigem Strompreis
Kapitalanlage
Pflegeimmobilien als Kapitalanlage der Zukunft
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
Hypothekenrechner
Jetzt Zinsen vergleichen
Sprachkurs
Lernen Sie Englisch
ANZEIGE