FAZ plus ArtikelGeldanlage

Das sind die besten Dax-ETFs

Von Dennis Kremer
20.09.2021
, 09:06
EFT´s werden immer beliebter
Börsengehandelte Indexfonds werden bei vielen Anlegern immer beliebter. Doch welche sind wirklich zu empfehlen und worauf muss beim Kauf geachtet werden? Wir haben uns auf dem Markt umgeschaut.
ANZEIGE

Das sind die Neuen im Dax: Airbus, Zalando, Siemens Healthineers, HelloFresh, Symrise, Sar­torius, die Porsche Automobilholding, Brenntag, Puma und Qiagen. Zehn Unternehmen, die von diesem Montag an aus dem altbekannten Deutschen Aktienindex mit 30 Mitgliedern einen etwas anderen Börsenindex machen werden. Erstmals in seiner Geschichte wird sich der Dax dann aus 40 Unternehmen zusammensetzen.

ANZEIGE

Dies verändert naturgemäß auch die Zusammensetzung von speziellen Fonds, die sich bei Anlegern seit einiger Zeit großer Beliebtheit erfreuen. Die Rede ist von börsengehandelten Indexfonds (ETF). Dax-ETF, wen wundert’s, gehören in Deutschland zu den beliebtesten Indexfonds. Sie folgen einem einfachen Prinzip: Gewinnt der Dax beispielsweise zwei Prozent hinzu, gewinnt auch der ETF zwei Prozent an Wert. Verliert der Dax dagegen zwei Pro­zent, verliert der ETF ebenfalls zwei Prozent.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.S.
Autorenporträt / Kremer, Dennis
Dennis Kremer
Redakteur im Ressort „Geld & Mehr“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
ANZEIGE