Neues vom Finanzplatz

Die Commerzbank verlässt das Gallileo

Von Hanno Mußler
02.07.2022
, 10:51
Das Hochhaus Gallileo in Frankfurt. Im Erdgeschoss befindet sich The English Theatre
Dieses Hochhaus in Frankfurt, die frühere West LB, die Aareal Bank, die DZ Bank und die Apobank machen mit Neuigkeiten von sich reden. Schon gehört, dass ...?
ANZEIGE

... die Commerzbank aus dem Hochhaus Gallileo an der Gallusanlage in Frankfurt zum Jahresende 2022 zieht und ihre in den vergangenen Monaten personell ausgedünnten Abteilungen in der nur wenige Dutzend Meter entfernten Zentrale am Kaiserplatz zusammenführt?

... die Rolle der früheren Landesbank West LB im Cum-ex-Skandal stärker herausgearbeitet werden soll? Das hat sich zumindest in Düsseldorf die neue schwarz-grüne Landesregierung laut Koalitionsvertrag vorgenommen.

ANZEIGE

... in der Aareal Bank die bisherige Generalbevollmächtigte Nina Babic am 1. Juli für Christiane Kunisch-Wolff zum Vorstandsmitglied für Risiko aufgerückt ist?

... die DZ Bank ihren Leiter der Anlagestrategie Christian Kahler durch den Kryptoexperten Sören Hettler ersetzt? Kahler macht sich selbständig als Fondsinitiator.

... die Apotheker- und Ärztebank nach einer IT-Panne und dem Abgang ihres Vorstandschefs Ulrich Sommer nun die Herabstufung ihrer Bonität durch die Ratingagentur Moody’s auf „Aa1“ hinnehmen musste?

... die amerikanischen Banken nach dem Stresstest der Fed nun ihre Kapitalreserven teilweise auskehren? Morgan Stanley verdoppelt ihre Dividende im dritten Quartal, auch Goldman Sachs erhöht sie kräftig, JP Morgan und Bank of America leicht.

Quelle: ham.
Autorenporträt / Mussler, Hanno
Hanno Mußler
Redakteur in der Wirtschaft.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Tarifportal
Strom-Vergleich: Sparen mit günstigem Strompreis
Kapitalanlage
Pflegeimmobilien als Kapitalanlage der Zukunft
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
Hypothekenrechner
Jetzt Zinsen vergleichen
Sprachkurs
Lernen Sie Englisch
ANZEIGE