<iframe title="GTM" src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
FAZ plus ArtikelZahlungsdienstleister Adyen

„Wir stemmen das Wachstum allein“

Von Antonia Mannweiler
 - 20:38
Steigendes Tempo mit möglichst geringem Risiko: So steuert Pieter van der Does den niederländischen Zahlungsdienstleister Adyen.

Viele Menschen verstehen das Geschäftsmodell von Zahlungsanbietern nicht. Können Sie einfach beschreiben, was Adyen macht?

Wir bringen die Zahlungsdetails vom Händler dorthin, wo sie hin müssen. Zum Beispiel zu Mastercard oder zu Visa. Das machen wir für alle Bezahlmethoden. Der Händler bekommt das Geld, und wir berichten, für welche Transaktionen er es erhalten hat. Wir verbinden die Websites dabei zum Netzwerk, und das Geld fließt durch unsere Rohre. So gesehen, sind wir also Klempner.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

FAZ.NET komplett

: 65% günstiger

F.A.Z. Woche digital

F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+

Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Mannweiler, Antonia
Antonia Mannweiler
Redakteurin in der Wirtschaft.
Twitter
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenWirecardBargeldUberSpotify

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.