Dossier

Optionsscheine - gewusst wie!

05.06.2002
, 09:36
Optionsscheine sind umstrittene „Wunderprodukte“ der Finanzwelt. FAZ.NET beleuchtet die Grundlagen.

„Sie bringen hohe Gewinne, doch sie sind gefährlich“, so titelte ein bekanntes Wirtschaftsmagazin eine Ausgabe mit dem Schwerpunkt „Optionsscheine“. Vor allem Börsenneulinge fielen mit diesen Produkten auf die Nase, hieß es unter anderem.

Nicht selten scheinen diese Wertpapiere „der besonderen Art“ nur deswegen in den Depots der Anleger zu landen, weil sie auf der einen Seite als „wahre Wunder der Kursentwicklung“ angepriesen werden. Auf der anderen scheint es vielfach eine falsche Vorstellung von den Chancen und Risiken dieser Instrumente zu geben. Nicht selten dürfte dann am Ende eine große Enttäuschung stehen. Aus der erhofften Traumrendite wird dann ein bitterer Verlust.

Selbst die großen Optionsscheinhäuser geben unter der Hand zu, dass viele Kunden mit den angepriesenen Produkten kein Geld verdienen. Das ist für FAZ.NET ein Impuls, einmal in einer kleinen Serie auf die Grundlagen dieses Marktsegmentes einzugehen.

Inhaltsverzeichnis

In Teil 1 wird das Geschäft im Beitrag „Wertpapiere mit besonderen Eigenschaften“ in seinen Grundzügen erklärt. Teil 2 spricht unter der Überschrift „Die wesentlichen Begriffe der Optionsscheinwelt“ für sich. In Teil 3 werden die Faktoren näher beschrieben, welche die Preisbildung wesentlich beeinflussen. Dem folgt in Teil 4 ein Interview mit dem Exponenten eines der marktbestimmenden Optionsscheinhäuser. Und in Teil 5 stehen denkbare Anlage- oder besser Spekulationsstrategien auf dem Programm. Abgerundet wird das Dossier schließlich durch den Beitrag „Nützliche Formeln zur Berechnung“ und einem Artikel, in dem erklärt wird, wie sich Anleger ihr Garantiezertifikat selbst stricken können.

Dabei soll der manchmal kritische Unterton keineswegs abschrecken. Sollte er allerdings dazu beitragen, dass Anleger die Hochglanzmagazine des Metiers etwas gelassener lesen als zuvor, so ist das nicht ganz unbeabsichtigt.

Quelle: @cri
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot