FAZ plus ArtikelBlackrocks Chefstratege

„An den Märkten gibt es einen Regimewechsel“

Von Tim Kanning
05.07.2021
, 11:09
Chefstratege: Blackrock-Manager Martin Lück
Martin Lück ist der deutsche Chefstratege von Blackrock. Im Interview spricht er darüber, wie er den Ausgang der Bundestagswahl einschätzt – und wie Anleger auf die steigende Inflation reagieren sollten.
ANZEIGE

In Europa und Amerika lagen die Inflationsraten zuletzt bei vier und fünf Prozent. Müssen sich Anleger auf neue Zeiten einstellen?

Die aktuell hohen Teuerungsraten liegen unter anderem an dem rasanten Neustart nach dem Corona-Lockdown. Es hat sich eine hohe Nachfrage angestaut, und gleichzeitig sind Lieferketten zusammengebrochen oder Lieferanten pleitegegangen, sodass das Angebot schwächelt. Diese extremen Ausschläge dürften aber nur temporär sein. Mittelfristig dürfte die Inflation in Amerika etwas höher liegen als in Europa, weil dort auch der Arbeitsmarkt schneller mit höheren Löhnen auf Knappheiten reagiert.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
Autorenpoträt / Kanning, Tim (kann.)
Tim Kanning
Redakteur in der Wirtschaft.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
ANZEIGE