FAZ plus ArtikelFondsmanager Klaus Kaldemorgen

„Die Inflation ist Sprengstoff“

Von Dennis Kremer
04.10.2021
, 11:31
Klaus Kaldemorgen, 68, ist Deutschlands bekanntester Fondsmanager. In seinem Fonds „DWS Concept Kaldemorgen“ verwaltet er 12 Milliarden Euro.
Klaus Kaldemorgen ist der bekannteste Fondsmanager Deutschlands. Im Interview spricht er über den starken Anstieg der Preise, was die Lieferengpässe für die deutsche Wirtschaft bedeuten und warum er alle chinesischen Aktien verkauft hat.
ANZEIGE

Herr Kaldemorgen, mit 4,1 Prozent ist die Inflationsrate in Deutschland auf den höchsten Wert seit 28 Jahren gestiegen. Wie problematisch ist das?

Das beunruhigt mich. Ich glaube, die Inflation wird uns länger auf höherem Niveau begleiten. Verschiedene Dinge rauben mir schlicht den Atem: Schauen Sie sich nur einmal die Entwicklung der Gaspreise an oder den Anstieg der Hauspreise. Das hat eine Dynamik angenommen, die ich so kaum für möglich gehalten hätte. Oder nehmen Sie die Unternehmen, die jetzt alle über Lieferengpässe stöhnen. Im Einzelnen muss man das alles differenziert betrachten, aber am Ende läuft es doch vor allem auf eines hinaus: Das Leben wird teurer.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.S.
Autorenporträt / Kremer, Dennis
Dennis Kremer
Redakteur im Ressort „Wert“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Tarifportal
Strom-Vergleich: Sparen mit günstigem Strompreis
Kapitalanlage
Pflegeimmobilien als Kapitalanlage der Zukunft
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
Hypothekenrechner
Jetzt Zinsen vergleichen
Sprachkurs
Lernen Sie Englisch
ANZEIGE