FAZ plus ArtikelEnergiepreise

Keine außergewöhnliche Zeiten am Gasmarkt

Von Martin Hock
06.10.2021
, 14:07
Harte sind aktuell die Zeiten am Gasmarkt - außergewöhnlich sind sie eher nicht.
Sichtbarkeit der Bildbeschreibung wechseln
Jähe, massive Preisanstiege wie aktuell gab es am Gasmarkt auch früher. Deutlich teurer war Gas auch schon. Was schmerzt, ist das Ende einer langen Phase vergleichsweise konstant niedriger Preise.
ANZEIGE

mho. Der steile Anstieg der Energiepreise bereitet in Europa, aber auch anderswo große Sorgen. Seit Anfang April hat sich der Preis für 28,52 Kubikmeter Erdgas (eine Million sogenannter britischer Wärmeeinheiten (BTU)) an den Rohstoffbörsen von 2,26 auf 6,392 Dollar fast verdreifacht. Für deutsche Verbraucher wirkt sich das aktuell noch nicht in der Breite aus, weil die meisten Lieferverträge längerfristig abgeschlossen sind. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Preise zu einem Viertel von den Netzentgelten abhängen und zudem Gassteuer und kommunale Konzessionsabgabe als weitere Preisbestandteile von den Gaspreisen unabhängig sind.

Anders ist das in der Industrie. So verringern etwa die Stickstoffwerke Piesteritz, nach eigenen Angaben Deutschlands größter Hersteller von Harnstoff und Ammoniak, ihre Produktion aktuell um 20 Prozent. „Es macht keinen Sinn, Ammoniak auf diesem Preisniveau herzustellen“, sagte Vorstandschef Petr Cingr der Nachrichtenagentur Bloomberg. „Wenn die Regierung nicht handelt, droht ein kompletter Produktionsstopp.“ Auch der britische Düngemittelhersteller CF Industries, der norwegische Chemiekonzern Yara und selbst die BASF haben ihren Ausstoß in Teilbereichen reduziert.

Testen Sie unser Angebot.
Jetzt weiterlesen.
Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

Diese und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.Z.
Autorenporträt / Hock, Martin
Martin Hock
Redakteur in der Wirtschaft.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
Tarifportal
Mit unserem kostenlosen Tarifvergleich sparen
Kapitalanlage
Erzielen Sie bis zu 5% Rendite
Immobilienbewertung
Verkaufen Sie zum Höchstpreis
ANZEIGE