Exchange Traded Funds

Erster börsengehandelter Rentenfonds im XTF-Segment

24.05.2002
, 18:02
Die Deutsche Börse AG baut ihr Exchange Traded Funds-Segment (XTF) weiter aus. Seit Freitag wird der erste börsengehandelte Rentenfonds im XTF-Segment gehandelt.

Die Deutsche Börse AG baut ihr Exchange Traded Funds-Segment (XTF) weiter aus. Seit Freitag wird der erste börsengehandelte Rentenfonds im XTF-Segment gehandelt. Der Xavex SICAV Dynamic Bond Portfolio Fonds ist in einer thesaurierenden (WKN 541 613) und einer ausschüttenden Variante (WKN 541 614) erhältlich. Der Fonds wird von der Luxemburger Deutsche Bank-Tochter Xavex SICAV begeben. Damit ist die Xavex SICAV der sechste Emittent im XTF-Segment.

Der Xavex SICAV Dynamic Bond Portfolio Fonds ist ein aktiv gemanagter Fonds, den die Deutsche Börse gegen den iBoxx Euro Overall Index als Benchmark stellt. Der iBoxx Euro Overall Index umfasst mehr als 1.000 festverzinsliche Anleihen - Staatsanleihen, staatlich garantierte Anleihen, besicherte Anleihen und Unternehmensanleihen. iBoxx Ltd. wurde im August 2001 als Joint Venture von ABN Amro, Barclays Capital, BNP Paribas, Deutsche Bank, Dresdner Kleinwort Wasserstein, Morgan Stanley, UBS Warburg und Deutsche Börse gegründet.

Die Deutsche Börse hat im April 2000 als erste europäische Börse ein eigenes Segment für börsengehandelte Fonds eingeführt. Das XTF-Segment hat sich als führendes Marktsegment für börsengehandelte Fonds in Europa etabliert. Im April betrug der Marktanteil in Europa über 50 Prozent. Derzeit sind 43 Indexfonds und 14 aktiv gemanagte Fonds in XTF gelistet.

Quelle: @la
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot