Neuer Fonds

Dachfonds mit optimalem Rendite-Risiko-Verhältnis

26.02.2002
, 11:00
Die Kölner Privatbank Sal. Oppenheim legt einen neuen, auf indexnahe Fonds spezialisierten Dachfonds auf.
ANZEIGE

Die Oppenheim Kapitalanlagegesellschaft mbH, Köln, legt mit dem Advisor Global OP (WKN 554 716) am ersten März 2002 einen auf indexnahe Fonds spezialisierten Dachfonds auf.

Als Zielfonds kommen alle in Deutschland zum öffentlichen Vertrieb zugelassenen Aktienfonds in- und ausländischer Anbieter in Frage. Interessant dabei: Die Kölner Anlagestrategen kaufen sämtliche Zielfonds ohne Ausgabeaufschlag.

Die Anlagestrategie des neuen Dachfonds basiert auf der von den US-Nobelpreisträgern Harry Markowitz und William Sharpe entwickelten Portfoliotheorie. Die Eckdaten dieser: Rendite und Risiko. Vereinfacht ausgedrückt lautet die Botschaft der Finanzexperten: Möglichst viel verdienen bei möglichst geringer Verlustgefahr.

Breite Streuung soll Risiko minimieren

ANZEIGE

Voraussetzung für eine optimale Risikominimierung - der nobelpreisgekrönten Theorie nach - eine möglichst breite Streuung des Anlagevermögens, um eine so genannte negative Korrelation zwischen den einzelnen Titeln innerhalb eines Portfolios zu erreichen. Das bedeutet: Nicht alle Werte innerhalb eines Portfolios sollen sich bei bestimmten Markteinflüssen in dieselbe Richtung bewegen. Damit sollen Verluste und somit das Gesamtrisiko eines Portfolios gemindert werden.

Mit dem Modell erhalten Anleger insgesamt eine Risiko-Ertrags - Kurve, die eine optimale Kombination von möglichem Verlust und erwartetem Ertrag in einem Portfolio ermitteln soll.

Sparpläne ab 100 Euro pro Monat

Der Ausgabeaufschlag für den Advisor Global OP beträgt fünf Prozent. Hinzu kommt eine jährliche Verwaltungsvergütung von 0,9 Prozent sowie eine Depotbankvergütung von 0,1 Prozent pro Jahr. Einmalige Einlagesummen sind ab einem Betrag von 5.000 Euro möglich, und Sparpläne werden ab 100 Euro im Monat angeboten.

Das Fondsmanagement des Advisor Global OP übernimmt die advisa Fonds-Service GmbH. Die advisa ist ein 1988 gegründetes Finanzdienstleistungsunternehmen mit Sitz in Appen bei Hamburg. Weitere Fonds-Center unterhält die Gesellschaft in den Städten Itzehoe und Schwerin.

ANZEIGE
Quelle: @gcam
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot
ANZEIGE