<iframe src="https://www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WBPR4W&gtm_auth=3wMU78FaVR9TNKtaXLbV8Q&gtm_preview=env-23&gtm_cookies_win=x" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>
FAZ plus ArtikelGoldman-Chef im Gespräch

„Wir müssen China etwas entgegensetzen“

Von Georg Meck
 - 06:59

Herr Fink, der Aufschwung ist zu Ende, allenthalben werden die Wachstumsprognosen nach unten korrigiert. Wie hart wird der Absturz?

Wir rechnen mit keinem Absturz, sondern einer weichen Landung. Zu Dramatik gibt es auf Basis der fundamentalen Daten keinen Grund – vorausgesetzt, uns treffen keine politischen Querschläger. Die Themen kennt jeder: Handelsstreit China/Amerika, Brexit. Abgesehen davon, schätzen wir das Risiko einer Rezession als gering ein.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

FAZ.NET komplett

: Neu

F.A.Z. Digital

F.A.Z. Premium

Quelle: F.A.S.
Georg Meck
Verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft und „Geld & Mehr“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.
  Zur Startseite
Ähnliche ThemenChinaSiemensDeutschlandBörseUSAEuropaStart-upsMonsanto