FAZ plus ArtikelGeldentwertung in der Pandemie

Die neue Furcht vor der Inflation

Von Dennis Kremer
27.02.2021
, 17:14
Die Inflation kommt zurück und mit ihr die Frage: War es das mit dem Börsenaufschwung? Das können Anleger jetzt tun.

An den Finanzmärkten kommt es eher selten vor, dass Anleihen im Mittelpunkt stehen. Normalerweise gehört die große Bühne dem Auf und Ab der Aktienkurse. Wenn Anleihen aber mit einem Mal ins Zentrum des Interesses rücken, ist das selten ein gutes Zeichen. Man denke nur an die Euro-Krise, die damit begann, dass die Zinsen für griechische Staatsanleihen in Höhen schossen, die das Land an den Rande des Staatsbankrottes führten.

Auch in der vergangenen Woche lösten Anleihen Unruhe aus. Nur ging es dieses Mal nicht um Griechenland, sondern um den größten Anleihemarkt der Welt – um amerikanische Staatsanleihen. Und nicht die Furcht vor einer Staatspleite war das Thema, sondern eine andere, kaum weniger zu unterschätzende Sorge: die Angst vor einer Rückkehr der Inflation.

Testen Sie unsere Angebote.
Jetzt weiterlesen.

Testen Sie unsere Angebote.
F.A.Z. PLUS:

  FAZ.NET komplett

F.A.Z. PLUS:

  Sonntagszeitung plus

F.A.Z. PLUS:

  F.A.Z. digital

Diesen und viele weitere Artikel lesen Sie exklusiv mit F+
Quelle: F.A.S.
Autorenporträt / Kremer, Dennis
Dennis Kremer
Redakteur im Ressort „Geld & Mehr“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.
  Zur Startseite
Verlagsangebot
Verlagsangebot